Privacy Impact Assessment

  1. Risikoschwere

Verarbeitete Personenbezogene Daten (1=Name, Anschrift, Mailadresse 2= Geburtsdatum, Konto 3=Passwort, interne Informationen 4=sensible Daten)

 4

Quelle der verarbeiteten Daten

 2

Betroffenes Datensubjekt

 3

Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

 1

Potentielle Auswirkungen für den Betroffenen

 4

Risikoschwere (SUMME/WERT)

SUMME = 14, Durchschnitt = 2,8

Risikoeintrittswahrscheinlichkeit

Anzahl betroffener Personen

 1 (Anzahl Registrierungen)

Datensätze kombiniert

 1 (12)

Datensätze abgleichen

 1 (12)

Aufbewahrungsfrist

 1 (5)

Involvierte Systeme

 1 (WordPress, swotty Server)

Interne Prozessoren

1 ( Alexandra Fehringer, Günter Hanfthaler)

Externe Prozessoren

(1)

Peter Sauer – Serverbetrieb

WordPress – reines Content Management, kein Zugang zu Kunden/Benutzerdaten

SWT Union – reine Rechnungsdaten

Externe Empfänger

 1 (keine)

Interne Stellen mit Zugriff

 1 (Günter Hanfthaler, Alexandra Fehringer)

Ort der Verarbeitung

1 ( Wien – Österreich – EU)

EINTRITTSWAHRSCHEINLICHKEIT (SUMME/WERT)

 10 -> 1

Kombination – Eintrittswahrscheinlichkeit*Schwere

 2,8

 

Technische und Organisatorische Maßnahmen:

 

 

 

Beschreibung der wahrscheinlichen Folgen der Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten